Autonomer Response Test I

Beschreibung

Vermittelt werden hier die Regulationsvorgänge und neurophysiologischen Grundlagen, auf denen die ART-Technik basiert mit dem dahinterstehenden Gedankengut aus der Biophotonentheorie. Dazu gehören auch neueste Erkenntnisse über energetische Funktionen und Steuerungsvorgänge im autonomen Nervensystem.

Schwerpunkt im ART I sind die einzelnen Schritte des Testablaufes. Die 7 häufigsten Faktoren, die die Regulationsfähigkeit einschränken, paradoxe Reaktionen (Switching) oder andere Symptome und energetische Ungleichgewichte hervorrufen können, werden mit dem kinesiologischen Muskeltest ausgetestet und die passenden energetischen Lösungen gefunden. 

Auf diesem Grundkurs bauen sowohl die weiterführenden Kurse der ART-Reihe, als auch die Kurse der Kinesiologie nach Klinghardt auf. Darum steht dieser Kurs am Anfang der Ausbildung. 

Wir üben: Kinesiologisches Muskeltesten, Vorgangsweisen, die das Auffinden von energetischen Störfeldern ermöglichen (Kohärenzverlust), das Flussdiagramm ART I sowie die Zusammenstellung korrigierender energetischer Programme. Sie lernen die wichtigsten Substanzen für die Testung und Korrektur, sowie Arbeitsmaterialien (Polarisationsfilter und Signalverstärker) kennen. 

Umfang: 20 Stunden

Kosten

EUR 425.-

Kursinhalt

• Ehrliches Muskeltesten
• Klare Testabläufe
• Korrigierende Interventionen

Zielgruppe

Ärzte, Zahnärzte oder Heilpraktiker, Psychotherapeuten, Psychologen, Lebens- und Sozialberater, Energetiker, sowie Personen in Ausbildung zu diesen Berufen und Interessierte

Voraussetzung

Keine.